AllgemeinPressemitteilungen

Erfolg bei OCRE-Ausschreibung: VSHN und Exoscale als Cloud-Anbieter im Katalog für europäische Universitäten und Forschungseinrichtungen

25. Mar 2021

PRESSEMITTEILUNG

Erfolg für VSHN – The DevOps Company gemeinsam mit dem Schweizer Cloud-Provider Exoscale bei der OCRE-Ausschreibung für mehr als 10.000 Forschungseinrichtungen.

VSHN und Exoscale als Cloud-Anbieter ab sofort im Katalog für europäische Universitäten und Forschungseinrichtungen

Zürich/Lausanne, 25. März 2021 – Universitäten und Forschungseinrichtungen in 38 europäischen Ländern können ab sofort die Lösungen der Schweizer Firmen VSHN und Exoscale nutzen. Die Institute können die sicheren Cloud-Dienste der Unternehmen im Rahmen des Open Clouds for Research Environments (kurz OCRE-) EU-Projekts einsetzen. Insgesamt wurden 27 Angebote in den Katalog aufgenommen. Eines davon das gemeinsame Angebot von VSHN und Exoscale, das ab sofort verfügbar ist.

Das OCRE-Projekt zielt darauf ab, die Nutzung von Cloud-Computing durch die Forschungsgemeinschaft in und um Europa zu beschleunigen, indem es Forschungs- und Bildungseinrichtungen einsatzbereite Dienstleistungsvereinbarungen mit Cloud Providern bietet. Über 10.000 Forschungs- und Bildungseinrichtungen können die Cloud-Angebote über den Servicekatalog der European Open Science Cloud (EOSC) direkt nutzen. In 38 Ländern zählen die beiden Schweizer Unternehmen VSHN und Exoscale zu jenen Cloud-Anbietern, die die strenge Prüfung durch OCRE bestanden haben und die entsprechenden Dienste realisieren.

„Wir sind gemeinsam mit Exoscale ins Rennen gegangen, um diese sehr wichtige internationale Ausschreibung zu gewinnen. Diese Wahl hat sich als goldrichtig erwiesen: Damit zählen wir jetzt zu jenen Cloud-Anbietern, aus denen mehr als 10.000 Forschungseinrichtungen auswählen können“, freut sich Aarno Aukia, Partner & Verwaltungsrat VSHN. „Neben der DSGVO-konformen Infrastruktur von Exoscale war der gute, transparente Service mit einem persönlichen Ansprechpartner für Kunden ausschlaggebend.“

Aarno Aukia, Partner und Verwaltungsrat VSHN

„Als europäischer Anbieter erfüllt Exoscale auch strengste datenschutzrechtliche Ansprüche und fällt nicht – wie die großen Hyperscaler – unter den US Cloud Act“, erläutert Mathias Nöbauer, CEO Exoscale und Director Cloud A1 Digital. „Von Anfang an haben wir uns darauf konzentriert, eine zuverlässige und leistungsfähige Cloud-Plattform zu einem marktführendem Preis-/Leistungsverhältnis anzubieten. Und damit eine souveräne europäische Alternative zu bieten, vor allem wenn es um die Verarbeitung von sensiblen – zum Beispiel personenbezogenen – Daten geht. Gerade bei Universitäten und Forschungseinrichtungen handelt es sich nicht selten um äußerst sensible, schützenswerte Informationen.“ Exoscale betreibt je eine Zone in Zürich und in Genf, und vier weitere in der EU – in Frankfurt, München, Wien und Sofia.

Mathias Nöbauer, CEO Exoscale und Director Cloud A1 Digital

Durch den Rahmenvertrag zwischen OCRE und VSHN mit ihrem Partner Exoscale können Schweizer Bildungs- und Forschungseinrichtungen jetzt ohne zeit- und kostenaufwändiges Ausschreibungsverfahren die Exoscale-Plattform als eine von 27 Möglichkeiten nutzen und die gewünschten Dienste konsumieren. Dazu zählen neben dem neuen Exoscale Scalable Kubernetes Service (SKS) auch Compute, Object Storage, GPU Servers und Virtual Private Cloud.

Weitere Informationen

Weitergehende Informationen zu den offerierten Services, verfügbaren Regionen sowie Security & Compliance sind unter vshn.ch/ocre/ zu finden.

Über Exoscale und A1 Digital

Exoscale ist Teil von Akenes SA, einem 2011 gegründeten Privatunternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz, das seit 2017 zur A1 Gruppe gehört und eine Tochtergesellschaft von A1 Digital International ist. Exoscale setzt auf schnelle und flexible Self-Service-Lösungen für Kunden. Es bietet europäischen Teams dank einer einfachen und intuitiven Web-Administrationsoberfläche eine stabile, hochskalierbare Infrastruktur und eine breite Palette an Dienstleistungen, um beim Aufbau von Cloud-Nativen Anwendungen sowie komplexen Projekten zu unterstützen. Mit Sitz in Lausanne, Schweiz, und Rechenzentren in der gesamten Schweiz, in Wien, in Frankfurt, München und in Sofia profitiert Exoscale von den Schweizer sowie europäischen Datenschutzbestimmungen und erfüllt damit alle Richtlinien der EU-DSGVO. Zu den aktuell größten Projekten, an welchen Exoscale aktuell beteiligt ist, gehört unter anderem GAIA-X. Mehr auf www.exoscale.com

Über A1 Digital: A1 Digital macht die Digitalisierung nutzbar.

A1 Digital setzt mit Unternehmen Digitalisierungsprojekte um: Der Fokus liegt auf branchenspezifischen Anwendungen im Bereich Internet of Things (IoT) sowie auf cloudbasierten Produkten für den modernen Arbeitsplatz sowie Security Lösungen für Cloud und IoT. Mit skalierbaren Services ist A1 Digital zudem ein idealer Partner für digitale Projekte im Mittelstand. Als Teil der A1 Telekom Austria Gruppe und damit von América Móvil greift das Unternehmen auf die gewachsene Infrastruktur einer der weltweit größten Mobilfunkbetreiber zurück. Neben der Deutschlandzentrale in München verfügt A1 Digital über regionale Vertriebsorganisationen und bietet Cloud Lösungen über Rechenzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz an.

Über VSHN – The DevOps Company

VSHN wurde mit der Absicht gegründet, den Hostingmarkt grundlegend aufzumischen. Als Lean Startup haben wir uns durch Automatisierung, Agilität und einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess auf den Betrieb von IT-Plattformen konzentriert. Völlig standortunabhängig und ohne eigene Hardware betreiben wir umfangreiche Applikationen nach dem DevOps-Prinzip agil und 24/7 auf jeder Infrastruktur, damit sich Software-Entwickler auf ihr Business konzentrieren können und der IT-Betrieb entlastet wird. VSHN (ausgesprochen wie „Vision“) ist der führende Schweizer Partner für DevOps, Docker, Kubernetes, OpenShift, Rancher & 24/7 Cloud Operations. Erfahre mehr auf www.vshn.ch

Markus Speth

Markus is VSHN's Co-CEO and a member of the management.

Kontaktiere uns

Unser Expertenteam steht für dich bereit. Im Notfall auch 24/7.

Kontakt